6. Meditationskonzert – Violine & Klavier
Darya LIST & Aki MAEDA

im FESTSAAL, Sonntag, 23. Jänner 2022
10:30 Uhr Einlass
11:00 Uhr Konzertbeginn / Dauer ca 1 Stunde

Musik zum Entspannen von Dvorák, Gluck, Massenet, Kreisler und Tchaikovsky im Festsaal von Schloss THALHEIM

KARTEN: EUR 35,-

ONLINE KAUFEN HIER

per Mail: karten@schlossthalheimclassic.at

telefonisch: 0664 64 64 303


BALLETT-GALA im Zeichen der Liebe

Sonntag, 13. Februar 2022,15:30 Uhr

Die schönsten Liebes-Pas de deux aus „Madame Butterfly“, „Nussknacker“ und „Les Troyens“ getanzt von den Solisten des Europaballetts.
Mit Szenen aus Peter Breuers preisgekrönter „Carmen“ entführt Sie das Ensemble nach Sevilla und als Abschluss erwartet Sie eine Premiere des Stücks „Adiemus“ von Michael Kropf.
National und international feiert das EUROPABALLETT als Kunst- und Kultur-Imageträger der Stadt St. Pölten und des Landes Niederösterreich bald 30 Jahre tänzerische Erfolge unter der Leitung von Michael Fichtenbaum.

 

KARTEN: ONLINE KAUFEN HIER
telefonisch: 0664 64 64 303

karten@schlossthalheimclassic.at


KLASSIK & KOMIK
NEUER TERMIN: 18. März 2022

"DER PUDEL" – ein kabarettistischer klassischer Liederabend mit Alfred DORFER, Angelika KIRCHSCHLAGER und Robert LEHRBAUMER

 

Der „Tod eines Pudels“ ist sowohl der pathetisch-heitere Titel eines Beethoven-Liedes als auch dieses launigen ­Programms mit künstlerischer Prominenz!
Im Rahmen eines „sehr untypischen“ Liederabends interviewen einander die Kammersängerin und der populäre Kabarettist und nehmen dabei Skurriles des Klassik-Betriebs humorvoll aufs Korn, bzw. werden auch einige kuriose Szenen nachgespielt - immer basierend auf witzigen persönlichen Erlebnissen der Künstler/in.

Von Angelika Kirchschlager sind nicht nur berühmte und unterhaltsame Lieder von Schubert, Schumann, Brahms und Mahler zu hören, sondern sie ist auch als Jodlerin, Wienerlied-Sängerin und mit swingenden Gesangsnummern zu erleben.
Darüber hinaus wird man Zeuge von Alfred Dorfers witzigen Imitationen von Lokal-Kulturpolitikern, Klavierstimmern und Provinzoper-Vorsing-Juroren, von seinen Versuchen das Singen zu erlernen und Lieder zu begleiten sowie von Robert Lehrbaumers amüsantem Kampf mit seinem musikalischen Gedächtnis in „Chopins missglücktem Trauermarsch“. Klassik zum Lachen.

KARTEN:
ONLINE KAUFEN HIER

per Mail: karten@schlossthalheimclassic.at

telefonisch: 0664 64 64 303



 

 Infos & Karten:

 

Tel: 0664 64 64 303

Mail: karten@schlossthalheimclassic.at